DOK Leipzig 28. Oktober – 3. November 2019
62. Internationales Leipziger Festival für Dokumentar- und Animationsfilm
DOK Leipzig Film Festival

Waldstück






KATALOGTEXT
Ein Wald in Brandenburg. Graben nach den Spuren der Geschichte. Denkmalschützer sichern Grundmauern eines Lagers, in dem aus Theresienstadt herangeschaffte jüdische Gefangene unter erbärmlichen Umständen eine Außenstelle des Berliner Reichssicherheitshauptamts bauen mussten. Andere Männer sind mit dem Metalldetektor auf der Suche nach Nazi-Devotionalien. Und dann ist da noch Frau Werner, Christa Werner, die hier schon so lange wohnt, dass sie das „Judenloch“ von früher kennt.

Silvia Hallensleben

/

/

/
Credits
Originaltitel: Waldstück Land: Deutschland Jahr: 2019 Sprache: deutsch Untertitel: deutsche, englische Laufzeit: 25 min. Format: DCP Farbe: B&W Regie: Hannes Schilling Produktion: Filmuniversität Babelsberg KONRAD WOLF Kamera: Jana Pape, Johannes Greisle Schnitt: Paul Gröbel Ton: Pavel Mozhar, Fabian Koppri Website: hannesschilling.com/index.php/waldstueck
KONTAKT


Die Annotationen zu den Filmen der Offiziellen Auswahl wurden von den Mitgliedern der Auswahlkommission sowie Gastautorinnen und -autoren geschrieben. Alle Zitate aus den Katalogtexten zu DOK Leipzig 2019 müssen als solche gekennzeichnet werden. Der Name der Autorin bzw. des Autors muss dabei angegeben werden. Originaltitel und Namen sind teilweise transkribiert bzw. transliteriert. Wir bitten um Verständnis dafür, dass wir Bildrechte in den Festivalpublikationen sowie bei der Berichterstattung im Einzelnen nicht nachweisen können, und verweisen darauf, dass das Bildmaterial ausschließlich zum Zwecke der Werbung für den Einzelfilm bzw. die Festivalprogramme veröffentlicht wird. Eine Weitergabe an Dritte ist nicht vorgesehen und würde nur mit ausdrücklicher Genehmigung der Rechteinhaber stattfinden. Die Bildrechte liegen beim jeweiligen Rechteinhaber.